Kosten für PCR-Tests auf der ganzen Welt

28 März 2022

Wir alle haben die Wertschätzung für Freiheit und Abenteuer zurückerlangt. PCR-Tests gehören mittlerweile bei der Planung deiner Reisen zur Normalität. Mit dem Aufkommen der Omikron-Variante und den sich ständig ändernden Regeln ist es wichtig, genaue und aktuelle Informationen über PCR-Testanforderungen zu haben. Es kann, je nachdem, wo du dich für einen Test entscheidest, einen großen Unterschied hinsichtlich der Preise für PCR-Tests und der Wartezeit auf Ergebnisse geben. Hier findest du einen Überblick über die Preise für PCR-Tests auf der ganzen Welt.

Was ist ein PCR-Test?

Die Diagnose ist für das Management und die Prävention des hochübertragbaren COVID-Virus, das sich weiterhin auf der ganzen Welt ausbreitet, von entscheidender Bedeutung. Aber bei so vielen Gesundheitsinformationen und unterschiedlichen Regeln von Land zu Land besteht oft Verwirrung darüber, welcher Test der richtige für Reisen ist. Es gibt ein paar verschiedene Arten von Tests: den Antigen-Schnelltest, den RT-PCR- und den Antikörpertest, aber was ist der Unterschied?

  • Antigen-Schnelltest: der Antigen-Schnelltest weist die spezifischen viralen Proteine nach. Der Test wird durch Entnahme einer Probe über einen Nasenabstrich durchgeführt, wobei die Ergebnisse innerhalb von 15 Minuten vorliegen. Der Test führt jedoch zu falsch-negativen Ergebnissen und wird aus diesem Grund in der Regel nicht für Reisen akzeptiert.
  • Der PCR-Test ist ein Test zum Nachweis des genetischen Materials RNA (Ribonukleinsäure) und zur Messung des Virus. Der PCR-Test gilt als Goldstandard für den genauen Nachweis des COVID19-Virus. Die Testergebnisse in einem Labor nehmen einige Stunden in Anspruch. Der Test wird durchgeführt, indem ein Abstrich an Kehle und Nase genommen wird.
  • Beim Antikörpertest wird eine Blutprobe entnommen, um Antikörper nachzuweisen, die sich im Körper gegen das Virus entwickelt haben. Diese Tests können falsch-negative Ergebnisse liefern, wenn sie in der ersten Woche der Infektion durchgeführt werden. Daher werden sie im Allgemeinen nicht für eine genaue Diagnose verwendet und werden nicht für Reisen akzeptiert.

Zusammenfassend ist dies der Grund, warum PCR-Tests bei Reisen akzeptiert werden und genauer und zuverlässiger sind.

Was kostet ein PCR-Test für Reisen?

Die Kosten eines PCR-Tests können von Land zu Land erheblich variieren und es ist wichtig, die aktuellen und spezifischen Gesundheitsinformationen deines Zielorts zu überprüfen. Das Testzentrum beeinflusst auch, wie kostspielig PCR-Tests sein können. Hier haben wir die verschiedenen Kosten für PCR-Tests weltweit aufgeschlüsselt.

  • Vereinigtes Königreich: Der Testpreis variiert je nach Standort. Auf Flughäfen betragen die Kosten zwischen 55 £ und 95 £, wobei die Möglichkeit besteht, die Ergebnisse innerhalb von 8 Stunden im Schnelldurchlauf zu erhalten. Die Preise an Kliniken (außerhalb des Flughafens) unterscheiden sich erheblich, je nachdem, wo getestet wird. Zum Beispiel kostet ein PCR-Test mit Ergebnissen innerhalb von 24 Stunden in Birmingham rund 39,90 £. Wohingegen in London ein PCR-Test rund 125 £ kostet. Bei Heimtests ist von rund 34,99 £ bis 68 £ auszugehen. In der Regel erhältst du die Ergebnisse innerhalb von 24 Stunden nach Entgegennahme des Tests durch das Labor.
  • Amerika: Die Kosten des PCR-Tests für Reisen variieren von Staat zu Staat, aber der durchschnittliche Preis für einen Test liegt etwa bei 135 $, aber die Preise können an einigen Orten bis zu 200 $ betragen. Der höhere Preis gilt in der Regel für PCR-Schnelltests.
  • Europa: Natürlich variieren die Regeln und Preise innerhalb der EU, aber in der Regel sind Tests am Flughafen etwas teurer. Zum Beispiel kostet ein PCR-Test am Flughafen Dublin in Irland 89 €, während in einer Standardtestklinik die Kosten für einen PCR-Test 69 € betragen. In Italien liegt der Preis für einen PCR-Test in Rom bei 60 €. In Rom kostet der Flughafen-Test 69,88 € und du erhältst die Ergebnisse innerhalb von 36 Stunden.
  • Australien: Die Kosten für einen PCR-Test variieren innerhalb Australiens, aber im Durchschnitt kostet ein klinischer Test etwa 150 $, wobei ein schneller PCR-Schnelltest bis zu 300 $ kostet. Wenn man von Sydney aus reist, ist es einfach, einen PCR-Test zu buchen und ein Zertifikat für rund 100 $ in einer Testklinik zu erhalten.

Wie man auf Reisen an genaue Gesundheitsinformationen kommt

Wenn du planst, während der Pandemie zu reisen, hat Allyz alles, was du brauchst. Du kannst auf die aktuellen Gesundheitsinformationen für dein Ziel zugreifen. Dies beinhaltet die neuesten Nachrichten zu COVID19-Einschränkungen. Während deiner Reise bietet Allyz die sicherste und am besten geeignete Alternative gemäß deinen PCR-Testanforderungen und du kannst dann deinen Termin einfach online buchen.

Mit dem Reiseplaner von Allyz kannst du deine Reisen erstellen und verwalten, E-Mail-Updates zu Gesundheitsinformationen und -hinweisen erhalten und wirst wichtiger Weise darüber informiert, wie sich aktuelle Umstände auf deine Reisepläne auswirken – beispielsweise, ob es sich um eine Flugverspätung oder Stornierung handelt.

Sorge auf Reisen für Sicherheit und Freude, indem du alle deine Gesundheitsinformationen an einem leicht zugänglichen Ort bereithältst.

Ähnliche Artikel

Verschiedene Preise für PCR-Tests auf der ganzen Welt

Ein aktueller Gesundheitspass oder negative PCR-Testergebnisse können für bestimmte Unternehmungen obligatorisch sein. Hier sind detaillierte Preise für diese Tests in verschiedenen Ländern.