Wann sollte ich Emma nicht nutzen?

Wann sollte ich Emma nicht nutzen?

Der Service und diese Antworten werden von Medi 24 bereitgestellt. 

Einige Situationen erfordern sofortige ärztliche Hilfe. Dazu gehören u.a.:

- Schmerzen in der Brust
- Starke Blutungen 
- Schwere Atembeschwerden 
- Plötzliche und starke Schmerzen an beliebigen Stellen im Körper
- Mäßige bis schwere Verbrennungen
- Krämpfe oder Anfälle
- Plötzliche Veränderungen des psychischen Zustands
- Kopf- oder Wirbelsäulenverletzungen 
- Schwere Verletzungen der Gliedmaßen oder Knochenbrüche
- Mögliche Anzeichen einer schweren Allergie wie z.B. Lippen- oder Zungenschwellung

Wenn du meinst, dass du eine Notfallbehandlung brauchst, rufe bitte die Notrufnummer vor Ort an. 

Unter bestimmten Umständen wird empfohlen, dass du einen Arzt konsultierst. Dazu gehören u.a.:

- Psychische Probleme
- Hautprobleme
- Probleme während der Schwangerschaft oder postnatal 
- Kürzlich durchgeführte Operationen 
- Wenn dein Immunsystem deutlich geschwächt ist
- Wenn du erwägst, dich selbst zu verletzen oder dir das Leben zu nehmen                      

Bitte beachte, dass Ärzte über Emma lediglich allgemeine Informationen liefern können, die kein Ersatz für eine professionelle ärztliche Diagnose oder Behandlung sind. In medizinischen Notfällen ist Emma nicht geeignet.

War diese Information hilfreich ?
Ja
Nein
Deine Meinung wurde berücksichtigt. Vielen Dank, dass du uns dabei hilfst den Inhalt dieser Website zu verbessern.